Kerstin Beckert | Wissenschaft

Category Archives: Wissenschaft

Chilis – Selbst gesät

  Hier noch ein kleiner Nachtrag zu den von mir selbst gezüchteten Chilis: Die im März d.J. nachträglich gesäten Samen sind zu wahrer Höchstform aufgelaufen. Alle sieben Pflänzchen haben sich im Blumenkasten auf dem Balkon prächtig entwickelt, sind gewachsen – und die ersten Blüten und Früchte zeigen sich auch schon. Die nächste Ernte der scharfen […]

Read More >>

Kleiner Langschläfer mit großem Appetit

  Der Siebenschläfer: Ordnung: Nagetiere Familie: Bilche Art (wiss.): Glis glis Körperlänge: bis 20 cm (ohne Schwanz) Gewicht: ca. 100 –180 g    Foto: Pixabay (Gartenredakteurin) Es gibt Tiere, die gewinnen unsere Herzen im Sturm, und der Siebenschläfer gehört sicherlich für viele Menschen dazu. Der Nager ist aber auch zu possierlich! Mit seinem buschigen Schwanz, […]

Read More >>

Was haben Chilis, Kartoffeln und Tabak gemeinsam?

  Sie alle gehören zu den so genannten Nachtschattengewächsen (botanisch: Solanaceae) – wie auch Gemüsepaprika, Tomaten und Auberginen. Doch wissenschaftliche Namen können auch in die Irre führen. Oder brauchen die leckere Früchtchen wirklich keine Sonne? So stimmt das natürlich nicht. Die meisten Pflanzen benötigen Sonnenlicht, um Zucker aufzubauen. Das geht vor allem am Tag. Diese […]

Read More >>

Alexander Fleming und wie er das Penizillin fand

  In der heutigen Zeit sind kleinere Verletzungen oft kein Problem. Meistens können sie mit einem Pflaster oder einem Verband behandelt werden. Und kommt es doch einmal zu einer gefährlichen Bakterieninfektion, nehmen wir ein geeignetes Antibiotikum ein. Zu diesen Medikamenten gehört auch Penizillin. Doch wer hat diesen Bakterien-Killer eigentlich entdeckt, und wie kam es dazu? […]

Read More >>

Abwasser-Entsorgung für die Gesundheit

  Und noch ein „Welt-Tag“, auf den ich hinweisen möchte. So hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) vor mehr als 20 Jahren den 22. März als Weltwassertag ausgerufen. Und in diesem Jahr steht er unter dem Motto „Abwasser – die ungenutzte Ressource“. Denn Wasser ist Leben. Wir verwenden es in den verschiedensten Bereichen unseres […]

Read More >>

Der Wald – Erholung und Lebensraum

  Leider schon vorbei (da am 21. März), und doch eine Erwähnung wert: der Internationale Tag des Waldes. Dieser wurde im Jahr 1971 von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) ins Leben gerufen. An diesem Tag soll auf die Bedeutung des Waldes aufmerksam gemacht werden. Und da schließe ich mich gerne an, denn […]

Read More >>

Autophagy – Nobel Prize in Physiology or Medicine 2016

  Durch Recycling werden viele Wertstoffe wie Teile von alten Elektrogeräten, Obst- und Gemüsereste, Kunststoff und Papier wiederverwertet. Und auch in unseren Körperzellen fallen Abfallprodukte an. Doch wie wird diese angeborene Müllabfuhr gesteuert? Das folgende Erklärvideo zum Thema „Autophagie“ erklärt, was hinter dem so genannten Zellrecycling steckt. Außerdem stellt es die Experimente von Yoshinori Ohsumi […]

Read More >>

Visuelle Wahrnehmung – einfach erklärt (Youtube)

  Unsere Augen sind wie ein Fenster zur Welt. Jeden Tag strömen durch sie zahllose Lichtreize auf uns ein. Mit ihrer Hilfe orientieren wir uns, weichen Laternenpfählen aus und nehmen viele verschiedene Farbtöne wahr. Doch wie entsteht aus all diesen Informationen in unserem Kopf eigentlich ein Bild? Das folgende Erklärvideo gibt einen kleinen Einblick in […]

Read More >>

Die Teilchen-Detektivin (Porträt)

  Porträt über die Teilchenphysikerin Sarah Heim. Die Wissenschaftlerin versucht, mithilfe der sogenannten Higgs-Bosonen jene Teilchen zu finden, aus denen die rätselhafte Dunkle Materie im Weltall besteht.   Veröffentlicht auf: www.helmholtz.de/struktur_der_materie/die-teilchen-detektivin/   Autorin: Kerstin Beckert Im Auftrag von: Helmholtz-Gemeinschaft   

Read More >>