Kerstin Beckert | Was Mensch und Tier am Leben hält!

Was Mensch und Tier am Leben hält!

 

    Sie möchten Ihren Lesern erklären, wie Frösche den Winter überleben? Warum Fliegen an einer Scheibe die Schwerkraft scheinbar überwinden, oder wie Alexander Fleming das Penicillin entdeckt hat?

    Als Diplom-Biologin faszinieren mich solche Fragestellungen! Mein Studium hilft mir, die oft komplizierten Sachverhalte besser zu verstehen und als Journalistin in eine für den Leser verständliche und doch sachlich fundierte „Schreibe“ zu überführen.

    Bei meinen Artikeln stehen vor allem Mensch und Tier im Mittelpunkt:
     

    • Heimische Wildtiere, Ökosysteme, Verhaltensbiologie (Zoologie)

    • Haustiere, v.a. Nager wie Meerschweinchen, Hamster,

       Hasen und Co. (Zoologie)

    • Spiegelneurone, Kognitions- und Aufmerksamkeitsforschung

       (Neurowissenschaften)

    • Gehirn, Organe, Blutgefäßsystem (Bau und Funktion des 

       menschlichen Körpers)

    • Beschreibende Astronomie

    • Orthopädie/Rheuma, Allergien, Schlüsselloch-OPs (Humanmedizin)

    • Forscherporträts (Verhaltensforschung, Astronomie, Medizin)

    • Auch bereite ich gerne wissenschaftliche Themen für Kinder auf!

     

    Haben Sie andere Ideen für einen spannenden Beitrag? Selbstverständlich arbeite ich mich auf Wunsch in weitere Fachgebiete ein. Sprechen Sie mich einfach an!

    Textproben finden Sie in der Menüleiste unter Publikationen – Journalismus oder Corporate Media.